• Familie mit hohen Bedürfnissen

    Seiten
    Einsparungen sind möglich, wenn er für seine Festnetzdienste (Internet, Fernsehen, Festnetztelefonie) und seine Mobilfunkdienste unterschiedliche Anbieter nimmt.
  • Niels: feste Nutzung, ohne Mobilfunk

    Seiten
    Mit den günstigsten Angeboten der Marken Scarlet-Tadaam-Zuny zahlt man im Durchschnitt über ein Jahr hinweg €208 weniger als mit Proximus-Telenet-VOO.
  • Emma: Studentin mit Mobilfunk

    Seiten
    Für die Studentin mit Mobilfunk bedeuten die Angebote der Billigmarken, dass sie weniger bezahlen müssen als bei den etablierten Marken.
  • Nadine und Jonas: Paar mit begrenzten Bedürfnissen

    Seiten
    Wenn Sie sich für eine andere Marke als Proximus-Telenet-VOO entscheiden, können Sie Ihre Rechnung senken.
  • Familie mit mäßigen Bedürfnissen

    Seiten
    Es gibt weniger Angebote, es sei denn, man nimmt verschiedene Anbieter für seinen festen (Internet, Fernsehen, Festnetztelefonie) und mobilen Bedarf.
  • Mila: mäßiger mobiler Verbrauch

    Seiten
    Die Analyse des Mobilfunkmarktes zeigt, dass erhebliche Einsparungen erzielt werden können, wenn alle verfügbaren Angebote verglichen werden und der Wettbewerb stärker genutzt wird.
  • Mayssa: hoher mobiler Verbrauch

    Seiten
    Für das Profil "hoher mobiler Verbrauch" kann man mit den günstigsten Angeboten von MVNOs oder Low-Cost-Marken von MNOs weniger ausgeben als mit den Angeboten der etablierten Marken von MNOs.
  • Liesbeth: mobiler Basisverbrauch

    Seiten
    Für das Profil "mobiler Basisverbrauch" kann man mit den günstigsten Angeboten jedes MVNOs im Durchschnitt über ein Jahr €55 weniger bezahlen als mit den Angeboten der etablierten MNO-Marken.
  • FAQ

    Alles, was Sie über 5G wissen sollten

    Die allgemeine Zuständigkeit der Regionen, welche die Regelung des Umweltschutzes bezweckt, umfasst ebenfalls die Zuständigkeit, Maßnahmen zu nehmen, um die mit den nichtionisierenden Strahlungen verbundenen Risiken zu verhüten und zu beschränken. Demzufolge werden die von den Betreibern einzuhaltenden Strahlungsnormen (Höchstemissionsnormen) von den Regionen festgelegt. Die Mobilfunkbetreiber sind verpflichtet, diese Strahlungsnormen einzuhalten, und zwar ungeachtet der von ihnen benutzten Technologie. 

    Die Regionen kontrollieren vor Ort auch, ob die von ihnen festgelegten Strahlungsnormen eingehalten werden. 

    Möchten Sie Auskünfte erhalten oder Strahlungsmessungen beantragen, dann bitte wenden Sie sich an die zuständigen Behörden in Ihrer Region:

    • Region Brüssel-Hauptstadt
      Leefmilieu Brussel / Bruxelles Environnement
      Tel. 02 775 75 75
       
    • Flämische Region
      Departement Omgeving van de Vlaamse Overheid
      Tel. 02 553 11 31
    • Wallonische Region
      Institut scientifique de service public
      Tel. 04 229 82 35 (info-ISSEP 

  • FAQ

    Die meisten großen Hersteller vermarkten kompatible Telefone, aber die Mehrheit der belgischen Nutzer verfügt nicht über ein solches Gerät. Um 5G benutzen zu können, soll man sich in der Regel ein neues Gerät kaufen.

    Alles, was Sie über 5G wissen sollten

Newsletter

Um E-Mail-Benachrichtigungen zu erhalten, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse und Ihr(e) Interessengebiet(e) ein.

Das BIPT verarbeitet diese zwei oder drei personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse (eventuell Ihren Namen und Vornamen) und Interessengebiete), um Ihnen diese Nachrichten zu übermitteln. Die Verarbeitung wird beendet und Ihre Daten werden gelöscht, wenn Sie sich einmal abmelden. Erfahren Sie mehr über Cookies oder über den Schutz Ihrer Daten.

Sie müssen Ihre Anmeldung bestätigen. Sie können sich jederzeit über den Abmeldelink oder durch Kontaktaufnahme mit uns unter webmaster@bipt.be abmelden oder Ihr Profil anpassen.

Geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse und Ihr(e) Interessengebiet(e) ein:

Nach oben