Diese Website verwendet Cookies, die nur für das ordnungsgemäße Funktionieren erforderlich sind. Sie können nicht abgelehnt werden, wenn Sie diese Website besuchen möchten.

Von Ultraleichtflugzeugen zu Verkehrsflugzeuge über Heißluftballons verpflichten die internationalen Regulierungen mit einer Funkstelle ausgestatteten Luftfahrzeuge dazu, eine Stationsgenehmigung an Bord zu haben, welche die Anlage beschreibt. Der Benutzer dieser Anlage muss über ein beschränkt gültiges Sprechfunkzeugnis für den Flugfunkdienst verfügen. Das BIPT ist für die Erteilung dieser Genehmigungen und Zeugnisse verantwortlich.

Auch Bodenstationen müssen von einer Genehmigung erfasst werden.

Zeugnisse

Die beschränkt gültigen Sprechfunkzeugnisse für den Flugfunkdienst werden vom BIPT erteilt aufgrund einer bestandenen Prüfung, organisiert von der Generaldirektion Luftfahrt des FÖD Mobilität und Transportwesen. Das BIPT organisiert diese Prüfungen also nicht.

Föderaler öffentlicher Dienst Mobilität und Transportwesen
Generaldirektion LuftfahrtDienst Genehmigungen
Rue du Progrès 56
1210 Brüssel

Informationen zu den Prüfungen finden Sie auf der Website der Generaldirektion Luftfahrt.

Die vom Kompetenzzentrum der Luftstreitkräfte der belgischen Armee erteilten Bescheinigungen werden ebenfalls akzeptiert.

Stationsgenehmigung für Ihr Luftfahrzeug

Für viele Instrumente an Bord ist eine Genehmigung des BIPT erforderlich. Vom UKW-Funk zum Radar, über den Transponder und den ELT dürfen Sie diese Geräte nicht ohne vorherige Genehmigung betreiben. Bitte beachten Sie, dass Sie, um diese benutzen zu können, auch über ein beschränkt gültiges Sprechfunkzeugnis verfügen müssen. Im Allgemeinen müssen Sie also über beide Dokumente verfügen.

Das BIPT ist nur für in Belgien eingetragenen Luftfahrzeuge zuständig.

Kontaktadresse

Der Dienst Luftfahrt steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

BIPT
Flugfunkdienst
Ellipse Building C
Boulevard du Roi Albert II 35 – 1030 Brüssel
Tel.: 02 226 89 79
Fax: 02 226 89 85
E-mail

Newsletter

Um E-Mail-Benachrichtigungen zu erhalten, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse und Ihr(e) Interessengebiet(e) ein.

Das BIPT verarbeitet diese zwei oder drei personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse (eventuell Ihren Namen und Vornamen) und Interessengebiete), um Ihnen diese Nachrichten zu übermitteln. Die Verarbeitung wird beendet und Ihre Daten werden gelöscht, wenn Sie sich einmal abmelden.

Sie müssen Ihre Anmeldung bestätigen. Sie können sich jederzeit über den Abmeldelink oder durch Kontaktaufnahme mit uns unter webmaster@bipt.be abmelden oder Ihr Profil anpassen.

Erfahren Sie mehr über Cookies oder über den Schutz Ihrer Daten.

Nach oben