Diese Website verwendet Cookies, die nur für das ordnungsgemäße Funktionieren erforderlich sind. Sie können nicht abgelehnt werden, wenn Sie diese Website besuchen möchten.

Sie haben Anspruch auf: 

  • eine Rechnung, die Sie gratis, mindestens viermal im Jahr, bekommen 
  • eine gratis spezifizierte Rechnung. Diese umfasst eine detaillierte Beschreibung Ihrer Anrufe und Ihres Internetverbrauchs. Sie fordern eine solche Rechnung an, wenn Sie nicht mit dem zu zahlenden Betrag einverstanden sind. 

 Ihre Rechnung: 

  • muss deutlich www.bestertarif.be angeben; 
  • muss einmal im Jahr das für Sie billigste Abonnement andeuten. 
    Dazu geht der Telekomanbieter von Ihrem Nutzungsmuster aus. Dieses Muster zeigt, ob Sie viel oder wenig telefonieren, viel oder wenig simsen, viel oder wenig mobil surfen.
  • muss einmal im Jahr erwähnen, was bei einem Anbieterwechsel Ihre Rechte sind. 
    Zum Beispiel: Haben Sie darauf Anspruch, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Rufnummer nach wie vor zu nutzen, wenn Sie wechseln?

Was muss auf meiner Telekomrechnung angegeben sein?  

Die Grundrechnung muss sich aus zwei Teilen zusammensetzen: 

  • Die Zusammenfassung mit dem für die Dauer der Rechnung zu zahlenden Gesamtbetrag  
  • Die Übersicht von 
    • Den verschiedenen angerechneten Dienstleistungskategorien,  
    • Der Angabe, wie oft der Einheitstarif für eine solche Dienstleistung angerechnet wurde,
      Zum Beispiel:  
      • 45 Minuten Mobilfunkgespräche  
      • 118 GB Daten  
  • Dem pro Dienstleistungskategorie angerechneten Gesamtbetrag,   
  • Den eventuellen anwendbaren Rabatten und  
  • Dem zu zahlenden Gesamtbetrag.  

Auf der Rechnung muss außerdem angegeben werden, ob es sich um einen befristeten oder unbefristeten Vertrag handelt und für befristete Verträge, ab welchem Tag keine Kündigungsentschädigungen mehr verschuldet sind.  

Einmal im Jahr muss der Anbieter auf der Rechnung auch erwähnen, welcher Tarifplan aufgrund Ihres Nutzungsprofils für Sie der preisgünstigste sein würde.

Newsletter

Um E-Mail-Benachrichtigungen zu erhalten, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse und Ihr(e) Interessengebiet(e) ein.

Das BIPT verarbeitet diese zwei oder drei personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse (eventuell Ihren Namen und Vornamen) und Interessengebiete), um Ihnen diese Nachrichten zu übermitteln. Die Verarbeitung wird beendet und Ihre Daten werden gelöscht, wenn Sie sich einmal abmelden.

Sie müssen Ihre Anmeldung bestätigen. Sie können sich jederzeit über den Abmeldelink oder durch Kontaktaufnahme mit uns unter webmaster@bipt.be abmelden oder Ihr Profil anpassen.

Erfahren Sie mehr über Cookies oder über den Schutz Ihrer Daten.

Nach oben