Diese Website verwendet Cookies, die nur für das ordnungsgemäße Funktionieren erforderlich sind. Sie können nicht abgelehnt werden, wenn Sie diese Website besuchen möchten.

  • WACC

    Seiten
    Die gewichteten durchschnittlichen Kapitalkosten (WACC) spiegeln die Kosten wider, die ein Unternehmen zur Selbstfinanzierung benötigt, zum Teil bei seinen Aktionären (Eigenkapital) und zum Teil bei Dritten (Schulden). Diese Kosten werden zur Bestimmung der regulierten Preise von Betreibern mit beträchtlicher Marktmacht verwendet.
  • Getrennte Buchführung

    Seiten
    Die getrennte Buchführung verpflichtet ein vertikal integriertes Unternehmen, eine Gewinn- und Verlustrechnung nach Märkten zu erstellen, um die Vermeidung von Benachteiligungen oder unlautere Quersubventionierungen zu überprüfen.
  • Kostenrechnungsmethode

    Seiten
    Die Verpflichtung zur Einrichtung einer Kostenrechnungsmethode soll gewährleisten, dass Betreiber mit beträchtlicher Marktmacht faire, objektive und transparente Kriterien für die Aufteilung ihrer Kosten zwischen den von ihnen erbrachten Dienstleistungen anwenden. Die Kostenrechnungsmethode hilft bei der Überprüfung der Einhaltung der Preiskontrollverpflichtungen, einschließlich der Kostenorientierung.
  • Geltende Vorschriften - Elektronische Kommunikation

    Seiten
    Die geltenden Vorschriften werden nur auf Französisch und auf Niederländisch veröffentlicht.
  • Mobilfunk - Sonstiges

    Seiten
    Neben dem spezifischen Rahmen der Marktanalysen befasst sich das BIPT gelegentlich mit anderen Fragen im Zusammenhang mit Mobilfunkdiensten. Einige Beispiele sind eine Auswirkungsanalyse über den Eintritt eines vierten Mobilfunknetzbetreibers in Belgien oder die Auferlegung vorläufiger Maßnahmen bei Streitigkeiten zwischen Betreibern.
  • Internationale Telefondienste

    Seiten
    Diese Märkte betreffen den Einzelhandelsverkauf von internationalen Festnetztelefondiensten für Privat- und Geschäftskunden.
  • Zugang und Verbindungsaufbau in Mobiltelefonnetzen

    Seiten
    Dieser Markt betrifft den Großkunden-Zugang und -Verbindungsaufbau in Mobiltelefonnetzen. Der Zugang und der Verbindungsaufbau ermöglichen es virtuellen Betreibern (MVNOs), das Netz der Mobilfunkbetreiber zu nutzen. Der Zugang und der Verbindungsaufbau werden im Allgemeinen von den Mobilfunkbetreibern gemeinsam bereitgestellt, so dass sie als Teil desselben Marktes betrachtet werden können.
  • Zugang zum Festtelefonnetz

    Seiten
    Dieser Markt betrifft den Einzelhandelsverkauf des Zugangs zum Festtelefonnetz für Privat- und Geschäftskunden.
  • Nationale Telefondienste

    Seiten
    Dieser Markt betrifft den Einzelhandelsverkauf von nationalen Festnetztelefondiensten für Privat- und Geschäftskunden.
  • Anrufzustellung (VAS, CS/CPS)

    Seiten
    Dieser Markt betrifft die Anrufzustellung im öffentlichen Festtelefonnetz. Die Anrufzustellung ist eine Dienstleistung, die für einen Betreiber darin besteht, Anrufe von seinem Endkunden in das Netz eines anderen Betreibers zu übertragen. Sie wird einerseits für die Betreiberauswahl/-vorauswahl (CS/CPS) und andererseits für Anrufe an nicht-geografische Nummern (z.B. 0900) verwendet.

Newsletter

Um E-Mail-Benachrichtigungen zu erhalten, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse und Ihr(e) Interessengebiet(e) ein.

Das BIPT verarbeitet diese zwei oder drei personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse (eventuell Ihren Namen und Vornamen) und Interessengebiete), um Ihnen diese Nachrichten zu übermitteln. Die Verarbeitung wird beendet und Ihre Daten werden gelöscht, wenn Sie sich einmal abmelden.

Sie müssen Ihre Anmeldung bestätigen. Sie können sich jederzeit über den Abmeldelink oder durch Kontaktaufnahme mit uns unter webmaster@bipt.be abmelden oder Ihr Profil anpassen.

Erfahren Sie mehr über Cookies oder über den Schutz Ihrer Daten.

Nach oben