Diese Website verwendet Cookies, die nur für das ordnungsgemäße Funktionieren erforderlich sind. Sie können nicht abgelehnt werden, wenn Sie diese Website besuchen möchten.

Als selbstständiges Institut muss das BIPT selbstverständlich über seine Aktivitäten Bericht erstatten. 

  • Zunächst erstellt der Rat des BIPT alle drei Jahre einen strategischen Plan, dessen endgültige Fassung der Abgeordnetenkammer vorgelegt wird. Auf dieser Grundlage erstellt der Rat dann einen jährlichen Betriebsplan; schließlich wird der Regierung ein Jahresbericht über die durchgeführten Aktivitäten und die Entwicklung der Post- und Telekommunikationsmärkte vorgelegt.
  • Die Haushalts- und Finanzminister üben ebenfalls eine Kontrolle über den durch das BIPT aufgestellten Haushaltsentwurf aus; das BIPT ist seit seiner Gründung völlig durch Einnahmen finanziert worden, die hauptsächlich aus den regulierten Sektoren herkommen, ohne jede staatliche Dotation.
  • Die Beschlüsse des BIPT können vor dem Märktegerichtshof (in Brüssel) angefochten werden. Das Märktegerichtshof kann die Beschlüsse des BIPT aussetzen, sowie deren Nichtigerklärung mit Rückwirkung aussprechen. An und für sich hat die Anfechtung eines Beschlusses keine aussetzende Wirkung.

Jahresberichte 

In seinem Jahresbericht berichtet das BIPT jedes Jahr über seine Aktivitäten im vergangenen Jahr.

Berichte

Strategische Pläne und Betriebspläne 

Der Rat des BIPT erstellt alle drei Jahre einen strategischen Plan, dessen endgültige Fassung der Abgeordnetenkammer vorgelegt wird. Die Umsetzung der strategischen Pläne wird dann in jährlichen Betriebsplänen beschrieben.

strategische plannen wordt vervolgens beschreven in de jaarlijkse werkplannen.

Strategische Pläne

Betriebspläne

Der strategische Plan 2020-2022 bildet die Grundlage für den Arbeitsplan 2020.
Art. 34 des Gesetzes über die Satzung des BIPT bestimmt: „[...] Der Rat erstellt dann einen jährlichen Arbeitsplan, der sich in den strategischen Plan einfügt. […]“
Im jährlichen Arbeitsplan werden die strategischen Ziele aus dem strategischen Plan mit Hilfe von Blättern, die dem strategischen Ziel für jede strategische Achse Substanz verleihen, in operative Ziele umgesetzt.
Unter Verwendung von KPIs enthält jedes Blatt verschiedene Ergebnisse und Fristen, die im Rahmen dieses operativen Ziels festgelegt werden.

Newsletter

Um E-Mail-Benachrichtigungen zu erhalten, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse und Ihr(e) Interessengebiet(e) ein.

Das BIPT verarbeitet diese zwei oder drei personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse (eventuell Ihren Namen und Vornamen) und Interessengebiete), um Ihnen diese Nachrichten zu übermitteln. Die Verarbeitung wird beendet und Ihre Daten werden gelöscht, wenn Sie sich einmal abmelden.

Sie müssen Ihre Anmeldung bestätigen. Sie können sich jederzeit über den Abmeldelink oder durch Kontaktaufnahme mit uns unter webmaster@bipt.be abmelden oder Ihr Profil anpassen.

Erfahren Sie mehr über Cookies oder über den Schutz Ihrer Daten.

Nach oben