Die Deutschsprachige Gemeinschaft möchte ein passives Glasfasernetz in ihrem Gebiet aufbauen. Daher findet nun eine Markterkundung statt. Sie sind Anbieter und möchten an der Markterkundung teilnehmen? Hier finden Sie alle Infos!

Die Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft hat ein Projekt zum Aufbau eines passiven Glasfasernetzes (Fiber to the Home - FTTH) in ihrem Gebiet gestartet.
Ziel dieses Projektes ist es, eine flächendeckende Abdeckung mit Gigabit-fähiger Glasfaserinfrastruktur in der Deutschsprachigen Gemeinschaft zu erreichen.

Im Rahmen einer Markterhebung sollen der Bestand sowie die Ausbauvorhaben aller Anbieter in Bezug auf den Aufbau von VHC-Netzen in der Deutschsprachigen Gemeinschaft für die nächsten drei Jahre erhoben werden.

Newsletter

Um E-Mail-Benachrichtigungen zu erhalten, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse und Ihr(e) Interessengebiet(e) ein.

Das BIPT verarbeitet diese zwei oder drei personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse (eventuell Ihren Namen und Vornamen) und Interessengebiete), um Ihnen diese Nachrichten zu übermitteln. Die Verarbeitung wird beendet und Ihre Daten werden gelöscht, wenn Sie sich einmal abmelden. Erfahren Sie mehr über Cookies oder über den Schutz Ihrer Daten.

Sie müssen Ihre Anmeldung bestätigen. Sie können sich jederzeit über den Abmeldelink oder durch Kontaktaufnahme mit uns unter webmaster@bipt.be abmelden oder Ihr Profil anpassen.

Geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse und Ihr(e) Interessengebiet(e) ein:

Nach oben