Die Zahl der Festnetztelefonanschlüsse hat sich im vergangenen Jahr weiter verringert. In seinem Jahresbericht über die Zahlen des elektronischen Kommunikationsmarktes stellte das BIPT einen weiteren Rückgang der Anzahl der Anschlüsse um fast 10% fest. Der Breitband-Internetverkehr im Festnetz hingegen nimmt weiter zu und wächst um fast 13%, wobei Bündelangebote zunehmend genutzt werden. Der durchschnittliche Datenverbrauch pro Breitband-Internetverbindung im Festnetz stieg ebenfalls auf 239 GB pro Monat, das sind 19 Gigabyte mehr als 2020. Um mit dieser Entwicklung Schritt zu halten, werden umfangreiche Investitionen getätigt: Das BIPT verzeichnet ein Rekordniveau von Investitionen. Im vergangenen Jahr stiegen die Investitionen im Festnetzbereich um nicht

Newsletter

Um E-Mail-Benachrichtigungen zu erhalten, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse und Ihr(e) Interessengebiet(e) ein.

Das BIPT verarbeitet diese zwei oder drei personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse (eventuell Ihren Namen und Vornamen) und Interessengebiete), um Ihnen diese Nachrichten zu übermitteln. Die Verarbeitung wird beendet und Ihre Daten werden gelöscht, wenn Sie sich einmal abmelden. Erfahren Sie mehr über Cookies oder über den Schutz Ihrer Daten.

Sie müssen Ihre Anmeldung bestätigen. Sie können sich jederzeit über den Abmeldelink oder durch Kontaktaufnahme mit uns unter webmaster@bipt.be abmelden oder Ihr Profil anpassen.

Geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse und Ihr(e) Interessengebiet(e) ein:

Nach oben