Das BIPT hat einen neuen Beschluss über die Analyse des Marktes für feste Anrufzustellung angenommen.

Das BIPT erlegt den Festnetztelefonie-Betreibern ein Höchstanrufzustellungsentgelt von 0,116 Eurocent/Minute auf, sowie eine Zugangsverpflichtung aufgrund von IP-Zusammenschaltung. Die sonstigen, in diesem Beschluss auferlegten Maßnahmen, beziehen sich unter anderem auf Transparenz und Nichtdiskriminierung.

Der Beschluss tritt ab dem 1. Januar 2019 in Kraft.

Newsletter

Um E-Mail-Benachrichtigungen zu erhalten, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse und Ihr(e) Interessengebiet(e) ein.

Das BIPT verarbeitet diese zwei oder drei personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse (eventuell Ihren Namen und Vornamen) und Interessengebiete), um Ihnen diese Nachrichten zu übermitteln. Die Verarbeitung wird beendet und Ihre Daten werden gelöscht, wenn Sie sich einmal abmelden. Erfahren Sie mehr über Cookies oder über den Schutz Ihrer Daten.

Sie müssen Ihre Anmeldung bestätigen. Sie können sich jederzeit über den Abmeldelink oder durch Kontaktaufnahme mit uns unter webmaster@bipt.be abmelden oder Ihr Profil anpassen.

Geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse und Ihr(e) Interessengebiet(e) ein:

Nach oben