Mit diesem Schreiben bitten wir Sie auf den Vorschlag von Proximus vom 27. Januar 2020 über das Standardangebot für den IP Vernetzung 'Proximus Reference Interconnect Offer'.

Sollte in diesen Dokumenten Information fehlen, dann fragt das BIPT, Ihren Ansprechpartner bei Proximus zu kontaktieren und auch das BIPT davon zu benachrichtigen.

Dieser Schritt soll es dem BIPT ermöglichen, die notwendigen Reaktionen und etwaigen Anmerkungen der Begünstigten zu erhalten für die Erfassung, aufgrund des Entwurfs des Standardangebots, eines formellen Beschlusses über den Entwurf mit Konsultation.

Die Reaktionen auf diesen Vorschlag werden erwartet:

  • per E-Mail an consultation.sg@bipt.be;
  • spätestens bis 14. 28. Februar 2020;
  • stellen Sie bitte sicher, dass der Betreff mindestens den Referenz « CONSULT-2020-A4 » enthält;
  • bitte identifizieren Sie alle vertraulichen Informationen eindeutig. Christophe Vermeulen (+32 2 226 8787) wird gerne alle Fragen zu dieser Konsultation beantworten.

Newsletter

Um E-Mail-Benachrichtigungen zu erhalten, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse und Ihr(e) Interessengebiet(e) ein.

Das BIPT verarbeitet diese zwei oder drei personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse (eventuell Ihren Namen und Vornamen) und Interessengebiete), um Ihnen diese Nachrichten zu übermitteln. Die Verarbeitung wird beendet und Ihre Daten werden gelöscht, wenn Sie sich einmal abmelden. Erfahren Sie mehr über Cookies oder über den Schutz Ihrer Daten.

Sie müssen Ihre Anmeldung bestätigen. Sie können sich jederzeit über den Abmeldelink oder durch Kontaktaufnahme mit uns unter webmaster@bipt.be abmelden oder Ihr Profil anpassen.

Geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse und Ihr(e) Interessengebiet(e) ein:

Nach oben