Diese Website verwendet Cookies, die nur für das ordnungsgemäße Funktionieren erforderlich sind. Sie können nicht abgelehnt werden, wenn Sie diese Website besuchen möchten.

Brüssel, den 17. Dezember 2019 - Das BIPT veröffentlicht heute ein Beschluss über den Vorleistungsmarkt für die Bereitstellung eines hochwertigen Zugangs.

Die qualitativ hochwertigen Diensten unterscheiden sich von „Standard“-Breitbanddiensten durch Merkmale wie dedizierte Verbindungen, symmetrische Geschwindigkeiten oder sehr geringe Paketverluste. Dies betrifft z.B. Verbindungen zwischen verschiedenen Standorten eines Unternehmens. Proximus erbringt diese Dienste auf seinem eigenen Kupferleitungs- und Glasfasernetz, entweder direkt an Geschäftskunden oder an konkurrierende Betreiber, die diese Dienste dann den Unternehmen selbst anbieten.

Das BIPT bestätigt, dass Proximus auf diesem Markt nach wie vor eine beherrschende Stellung einnimmt. Proximus werden verschiedene Maßnahmen auferlegt, um den Wettbewerb zu stimulieren, so dass die Unternehmen Vorteile in Bezug auf Auswahl, Preise und Qualität genießen.

Newsletter

Um E-Mail-Benachrichtigungen zu erhalten, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse und Ihr(e) Interessengebiet(e) ein.

Das BIPT verarbeitet diese zwei oder drei personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse (eventuell Ihren Namen und Vornamen) und Interessengebiete), um Ihnen diese Nachrichten zu übermitteln. Die Verarbeitung wird beendet und Ihre Daten werden gelöscht, wenn Sie sich einmal abmelden.

Sie müssen Ihre Anmeldung bestätigen. Sie können sich jederzeit über den Abmeldelink oder durch Kontaktaufnahme mit uns unter webmaster@bipt.be abmelden oder Ihr Profil anpassen.

Erfahren Sie mehr über Cookies oder über den Schutz Ihrer Daten.

Nach oben