Das BIPT senkt die Großhandelstarife für Anrufzustellung auf Mobilfunknummern um 16%

Veröffentlichungsdatum
31-05-2017

Das BIPT senkt die Großhandelstarife für Anrufzustellung auf Mobilfunknummern um 16%

Brüssel, den 31. Mai 2017 - Nach einer Marktanalyse hat der Rat des BIPT einen neuen Beschluss über den Markt für Mobilanrufzustellung angenommen.

Aufgrund eines neuen aktualisierten Kostenmodells erlegt das BIPT den Festnetztelefonie-Betreibern ein Zustellungsentgelt von 0,99 Eurocent/Minute auf.

Die übrigen durch diesen Beschluss auferlegten Maßnahmen betreffen unter anderem die Transparenz, die Nicht-Diskriminierung und die Zusammenschaltung zwischen den Betreibern untereinander.

Der Beschluss tritt am 1. Juli 2017 in Kraft.