Gelinkter Inhalt

Muss ich anwesend sein, wenn der Briefträger eine an mich adressierte Einschreibesendung zustellt?

Eingeschriebene Postsendungen werden dem Empfänger nach der Überprüfung seiner Identität ausgehändigt. Außer Briefen und eingeschriebenen Verwaltungspostsendungen dürfen Einschreibesendungen an der angegebenen Adresse einer volljährigen Person übergeben werden, von der der Zusteller weiß, dass sie zur Familie oder der direkten Umgebung des Empfängers gehört, es sei denn, der Absender hat auf der Vorderseite „Eigenhändig zuzustellen“ angegeben oder dem Einschreiben wurde ein Rückschein beigefügt.