Kostenzuteilung

Kraft des Artikels 62 des Gesetzes vom 13. Juni 2005 kann das BIPT dem Betreiber mit einem beträchtlichen Marktmacht ein Kostenrechnungssystem auferlegen. In einem solchen Fall veröffentlicht das BIPT eine Beschreibung des Kostenrechnungssystems mit der Einteilung der Kosten und den anzuwendenden Regeln. Regelmäßig veröffentlicht das BIPT eine Erklärung, dass das Kostenrechnungssystem den Vorschriften entspricht. 

Das BIPT legt ebenfalls den Wert bestimmter Parameter, die in den Kostenmodellen benutzt worden sind, insbesondere den gewichteten durchschnittlichen Kapitalkostensatz (weighted average cost of capital oder WACC) fest.