Die Europäische Kommission erlaubt die weitere Erledigung der Marktanalyse für Breitbandinternet und Fernsehen durch die KRK

Veröffentlichungsdatum
29-05-2018

Die Europäische Kommission erlaubt die weitere Erledigung der Marktanalyse für Breitbandinternet und Fernsehen durch die KRK

Brüssel, den 29. Mai 2018 - Am 25. Mai d.J. hat die Europäische Kommission eine Entscheidung über den Entwurf der Marktanalyse der KRK (Konferenz der Telekommunikations- und Medien-Regulierungsbehörden, d.h. BIPT, CSA, Medienrat und VRM) getroffen.

In ihrer Entscheidung gibt die Europäische Kommission zum Entwurf gezielten Kommentar, den die KRK zu berücksichtigen hat. Mit dieser Entscheidung kann die KRK den Marktbeschluss, worin in den Netzen von Proximus, Telenet und Voo (Brutélé und Nethys) Zugang für Breitbandinternet und Fernsehen auferlegt wird, vollenden.

Datei herunterladen (PDF 0.32 MB )