Diese Website verwendet Cookies, die nur für das ordnungsgemäße Funktionieren erforderlich sind. Sie können nicht abgelehnt werden, wenn Sie diese Website besuchen möchten.

In der Absicht, zu gewährleisten, dass das Angebot des Universalpostdienstes (UPD) der Frage nach Postdiensten optimal entspricht, hat das BIPT eine Untersuchung mit Bezug auf die Vorzüge, Bedürfnisse und Zahlungsbereitschaft der UPD-Nutzer ausgeschrieben. Die Untersuchungsmethode basiert auf die RAND-Studie ‘Study on Appropriate Methodologies to Better Measure Consumer Preferences for Postal Services’ aus 2011.

Nach einer allgemeinen Umfrage über die Postdienste wurden aufgrund der Conjoint-Analyse-Methode den Befragten verschiedene Szenarios mit Bezug auf die Universalpostdienste vorgelegt. Anhand davon ist eine Übersicht über die Vorzüge, die Bedürfnisse und die Zahlungsbereitschaft hergestellt worden. Dieser Auftrag hängt mit Artikel 133, 1° des Gesetzes vom 21. März 1991 zusammen.

Newsletter

Um E-Mail-Benachrichtigungen zu erhalten, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse und Ihr(e) Interessengebiet(e) ein.

Das BIPT verarbeitet diese zwei oder drei personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse (eventuell Ihren Namen und Vornamen) und Interessengebiete), um Ihnen diese Nachrichten zu übermitteln. Die Verarbeitung wird beendet und Ihre Daten werden gelöscht, wenn Sie sich einmal abmelden.

Sie müssen Ihre Anmeldung bestätigen. Sie können sich jederzeit über den Abmeldelink oder durch Kontaktaufnahme mit uns unter webmaster@bipt.be abmelden oder Ihr Profil anpassen.

Erfahren Sie mehr über Cookies oder über den Schutz Ihrer Daten.

Nach oben