Diese Website verwendet Cookies, die nur für das ordnungsgemäße Funktionieren erforderlich sind. Sie können nicht abgelehnt werden, wenn Sie diese Website besuchen möchten.

Wegen der Transparenz den Marktteilnehmern gegenüber hat das BIPT sich entschieden, das Verfahren, das angewandt werden wird, zu erläutern, in der Annahme, dass das Institut die vom Universaldienstleister angestellte Berechnung der Nettokosten des Universaldienstes überprüfen soll und darüber eine Mitteilung veröffentlichen soll. Für die Bestimmung der Nettokosten des Universaldienstes muss ein Vergleich gemacht werden zwischen einem Postbetreiber mit der Universaldienstverpflichtung und demselben Postbetreiber ohne diese Verpflichtung, d.h. dass die Kosten- und Einkommensdifferenzen in Szenarien mit und ohne Universaldienstverpflichtung bekannt sein müssen. Auf diese Weise können die Nettokosten, welche die Universaldienstleistung für den Betreiber darstellt, bestimmt werden.

Newsletter

Um E-Mail-Benachrichtigungen zu erhalten, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse und Ihr(e) Interessengebiet(e) ein.

Das BIPT verarbeitet diese zwei oder drei personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse (eventuell Ihren Namen und Vornamen) und Interessengebiete), um Ihnen diese Nachrichten zu übermitteln. Die Verarbeitung wird beendet und Ihre Daten werden gelöscht, wenn Sie sich einmal abmelden.

Sie müssen Ihre Anmeldung bestätigen. Sie können sich jederzeit über den Abmeldelink oder durch Kontaktaufnahme mit uns unter webmaster@bipt.be abmelden oder Ihr Profil anpassen.

Erfahren Sie mehr über Cookies oder über den Schutz Ihrer Daten.

Nach oben