Diese Website verwendet Cookies, die nur für das ordnungsgemäße Funktionieren erforderlich sind. Sie können nicht abgelehnt werden, wenn Sie diese Website besuchen möchten.

Am 5. Mai 2014 hat Belgacom dem BIPT einen Vorschlag zur Anpassung der Standardangebote BRUO, BROBA und WBA VDSL2, abgekürzt zu BRxx, mit Bezug auf den Prozess des Schweißens (splicing), den Prozess "Repair" und die Berechnung der SLA XML Done Timer zugeschickt In diesem neuen Vorschlag bringt Belgacom die nachstehenden Änderungen an:

  • Es führt, gemäß dem Beschluss des Rates des BIPT vom 10. Dezember 2013 (BRxx-2012-Beschluss), eine Dienstleistungsvereinbarung (SLA) sowie eine Kompensation für die Schweißtätigkeiten vorgenommen nach einer im Belgacom-Netz festgestellten Störung ein.

  • Belgacom möchte mit diesem Vorschlag auch ein neues Element der Vergütung einführen, nämlich das Fakturieren vergeblicher Reisen der Techniker im Rahmen des Repair-Prozesses.

  • Schließlich möchte Belgacom die SLA XML Done Timer anpassen, so dass den Aufträgen Certified Technicians, abgekürzt CT, keine Rechnung mehr getragen wird.

Die Vorschläge für Änderung der oben erwähnten BRxx-Angebote sind der Gegenstand dieses Beschlussentwurfs.

Newsletter

Um E-Mail-Benachrichtigungen zu erhalten, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse und Ihr(e) Interessengebiet(e) ein.

Das BIPT verarbeitet diese zwei oder drei personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse (eventuell Ihren Namen und Vornamen) und Interessengebiete), um Ihnen diese Nachrichten zu übermitteln. Die Verarbeitung wird beendet und Ihre Daten werden gelöscht, wenn Sie sich einmal abmelden.

Sie müssen Ihre Anmeldung bestätigen. Sie können sich jederzeit über den Abmeldelink oder durch Kontaktaufnahme mit uns unter webmaster@bipt.be abmelden oder Ihr Profil anpassen.

Erfahren Sie mehr über Cookies oder über den Schutz Ihrer Daten.

Nach oben