Diese Website verwendet Cookies, die nur für das ordnungsgemäße Funktionieren erforderlich sind. Sie können nicht abgelehnt werden, wenn Sie diese Website besuchen möchten.

In diesem Beschlussentwurf werden die monatlichen Großhandelstarife für den Zugang zum FTTH GPON-Netz von Proximus zur öffentlichen Konsultation vorgelegt.

Dieser Beschlussentwurf ist eine Durchführungsmaßnahme der Entscheidung der KRK vom 29. Juni 2018 (mit einem Erratum vom 11. Juli 2018). Er führt die von der KRK auferlegte Verpflichtung zur Kontrolle der Preise für den Großkundenzugang zum FTTH-Netz von Proximus im Detail auf und analysiert die Angemessenheit dieser Tarife.

Methode für das Versenden von Reaktionen auf die vorliegende Konsultation: per E-Mail an consultation.sg@bipt.be (Betreff: CONSULT-2020-D6)

Antwortfrist: bis zum 30. Oktober 2020

Kontaktperson: Martin Dorme (+32 2 226 87 06, martin.dorme@ibpt.be)

Die Antworten müssen elektronisch an die angegebene Adresse übermittelt werden. Sie werden gebeten, das Formular, das als Titelblatt der Antwort auf eine Konsultation vom BIPT hinzuzufügen ist, zu verwenden.

In den Antworten ist deutlich anzugeben, was vertraulich ist. Das BIPT bittet auch darum, dass die Anmerkungen auf die Paragrafen und/oder Teile, worauf sie sich beziehen, verweisen.
 

Newsletter

Um E-Mail-Benachrichtigungen zu erhalten, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse und Ihr(e) Interessengebiet(e) ein.

Das BIPT verarbeitet diese zwei oder drei personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse (eventuell Ihren Namen und Vornamen) und Interessengebiete), um Ihnen diese Nachrichten zu übermitteln. Die Verarbeitung wird beendet und Ihre Daten werden gelöscht, wenn Sie sich einmal abmelden.

Sie müssen Ihre Anmeldung bestätigen. Sie können sich jederzeit über den Abmeldelink oder durch Kontaktaufnahme mit uns unter webmaster@bipt.be abmelden oder Ihr Profil anpassen.

Erfahren Sie mehr über Cookies oder über den Schutz Ihrer Daten.

Nach oben