Diese Website verwendet Cookies, die nur für das ordnungsgemäße Funktionieren erforderlich sind. Sie können nicht abgelehnt werden, wenn Sie diese Website besuchen möchten.

Am 1. Dezember 2015 hat Scarlet seine Tarife geändert. Manche Preise wurden herabgesetzt, andere Preise wurden erhöht und auch Nachlässe wurden abgeschafft. Scarlet hat dies nur bekannt gegeben, indem es auf der zweiten Seite der Rechnungen von einer „Vereinfachung“ der Tarife gesprochen hat. Demzufolge sind die Scarlet-Teilnehmer nicht dem Telekomgesetz entsprechend gebührendermaßen informiert worden.

Deshalb belegt das BIPT Scarlet mit einer Buße von 15.000 Euro.

Überdies wird Scarlet befohlen, den Teilnehmern, die auch in August 2016 nicht aufs Neue durch die Rechnung informiert wurden, in einer anderen Form als mittels der Rechnung aufs Neue davon zu benachrichtigen, und dabei, dem Telekomgesetz gemäß, einen neuen Anspruch auf kostenfreie Kündigung des Vertrags zu gewähren.

Newsletter

Um E-Mail-Benachrichtigungen zu erhalten, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse und Ihr(e) Interessengebiet(e) ein.

Das BIPT verarbeitet diese zwei oder drei personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse (eventuell Ihren Namen und Vornamen) und Interessengebiete), um Ihnen diese Nachrichten zu übermitteln. Die Verarbeitung wird beendet und Ihre Daten werden gelöscht, wenn Sie sich einmal abmelden.

Sie müssen Ihre Anmeldung bestätigen. Sie können sich jederzeit über den Abmeldelink oder durch Kontaktaufnahme mit uns unter webmaster@bipt.be abmelden oder Ihr Profil anpassen.

Erfahren Sie mehr über Cookies oder über den Schutz Ihrer Daten.

Nach oben